Versprochen ist versprochen

Röser Nordic Walking

Ingrid Röser hat die Bürgerwerkstätte „Neue Bürgerbewegung und Ehrenamt“, bedingt durch ihren Wegzug aus der Gemeinde, offiziell aufgelöst. Diverse Sport- und Freizeitangebote wie beispielsweise Nordic Walking, Kegeln, Boule oder Boßeln – je nach Jahreszeit und Wetterlage – will sie jedoch wie versprochen weiterhin anbieten.

 

„Ich hoffe, dass die Corona bedingten Einschränkungen bald gelockert werden können und Nordic Walking in der Gruppe ab dem 5. Februar wieder möglich sein wird“, sagt Ingrid Röser. „Wenn das klappt, treffen wir uns ab dann wieder wie gehabt freitags um 9.30 Uhr und sonntags um 10 Uhr an der Leonhard-Stadler-Straße bei der Schulturnhalle. Der Einkehrschwung in den Hofladen in Grasbrunn ist für Freitag, den 26. Februar anvisiert.“

 

Die Gruppe „Plötzlich ist man allein“ ist zum Selbstläufer geworden, so dass die gemeinsamen Treffen in der Gruppe ebenfalls weiterhin stattfinden werden. Wenn die Lage es bis dahin zulässt, findet das erste Monatstreffen am Freitag, den 19.02. im Wirtshaus am Sportpark statt.

Eingeladen sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, die zur Gruppe dazustoßen möchten, um nette Menschen auf ungezwungene Weise kennen zu lernen.

 

Im Frühjahr beginnt die Boulesaison: Treffpunkt ist wie immer montags und donnerstags ab 14 Uhr im Sportpark Grasbrunn hinter der Tennistraglufthalle. Wenn es wieder heller und wärmer ist, steht

Boßeln ebenfalls wieder auf dem Programm.

 

„Wenn es wieder erlaubt ist, möchte ich gerne eine Busfahrt nach Wasserburg anbieten“, so Röser. Doch das wird wohl noch auf sich warten lassen müssen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu weiteren Freizeitmöglichkeiten in der Gemeinschaft haben, dann können Sie sich gerne mit Frau Röser in Verbindung setzen.

 

Kontakt

Ingrid Röser

Tel. 089 4604192

E-Mail: family.roeser@t-online.de

drucken nach oben