Vandalismus in der Gemeinde

Vandalismus Bushaus Neukeferloh

Anfang Januar wurden in Neukeferloh Objekte mit Farbe angesprüht. Betroffen waren neben einigen privaten Anwesen auch Wände des auf Initiative der Bayernwerk AG erst vor ein paar Jahren künstlerisch umgestalteten Bushäuschens in der Gartenstraße. Auf eine der Wände wurde in Großbuchstaben „Zuki was here“ geschmiert.

 

Wir sind entsetzt und betroffen über die respektlose Verunstaltung der tagelang andauernden Graffiti-Arbeit des Spraykünstlers, die auch sehr teuer war, und stellten bei der Polizei in Haar Strafanzeige gegen Unbekannt. Die Graffitis wurden fotografiert und dokumentiert. Vielleicht kann durch Vergleiche mit anderen Graffitis ein Täter ermittelt werden. Um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung wird gebeten.

 

Bei erfolgreicher Bestimmung der Täter bzw. des Täters wird ein Strafverfahren eingeleitet. Den Täter erwarten hohe Geldstrafen sowie eine Vorstrafe. Bitte melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung oder bei der Polizeidienststelle in Haar, wenn Sie in oben genanntem Zeitraum etwas Auffälliges in der betreffenden Gegend gesehen oder gehört haben.

 

 

12. Januar 2022

drucken nach oben