Neue Vorstandschaft bei den Harthauser Stockschützen

ei der Neuwahl des Vorstands der Harthauser Stockschützen tritt die nächste Generation in große Fußstapfen. Unter dem Wahlleiter Franz Freytag, wurden die Posten des ersten und zweiten Schriftführers mit Christoph Petroll und Herbert Baumann jun. neu besetzt, sowie der des Sportleiters mit Klaus Rojt.

Vorstand_2020 Stockschützen Harthausen

Foto (privat) v.l.: Hans Jakob, Stefan Humplmair, Herbert Baumann jun., Jakob Karg, Christoph Petroll, Arndt Christl, Hermine Dann, Klaus Rojt, Richard Dann

 

Die bisherigen Schriftführer Hans Klingler und Bartl Schachtner, die dieses Amt mit großer Leidenschaft ausfüllten, wollten in ihren wohlverdienten „Vereinsruhestand“ gehen. Ewald Wagner stellte ebenso seinen Posten als Sportleiter zur Verfügung. Nach in Summe 126 Jahren Vereinstätigkeit in Harthausen, gab er ihn schweren Herzens, als letzte aktive Tätigkeit, an seinen Nachfolger weiter. Wir danken den dreien für das tolle Engagement von Herzen. Die übrigen Mitglieder des Vorstands wurden souverän im Amt bestätigt.

 

Aus gegebenem Anlass bitten wir außerdem die Bürgerinnen und Bürger die Stockschützenbahnen nicht beim Spazierengehen zu überlaufen. Kleine Steine und Dreck auf der Bahn sorgen immer wieder für einen großen Reinigungsaufwand.

 

 

drucken nach oben