Veranstaltungskalender

vorheriger MonatDezember 2020nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

05.12. 2020
Beschreibung:  

 

Adventskonzert in der kath. Kirche St. Aegidius Keferloh

im Rahmen der Konzertreihe „BACH & MORE“

 

Am Samstag, 5. Dezember 2020 findet um 19.00 Uhr in der kath. Kirche St. Aegidius in Keferloh im Rahmen der Konzertreihe „BACH & MORE“ ein Adventskonzert statt.

 

Matthias Gerstner, Leiter der Konzertreihe BACH & MORE an der Orgel, führt zusammen mit Michel Watzinger, Hackbrett, adventliche Musik für Hackbrett und Orgel von Vivaldi, Beretti, Corelli, Monza und Chiesa auf. Lesungen zur Adventszeit, vorgetragen von der Schauspielerin Ruth Geiersberger, ergänzen das Programm.

 

 

Michel Watzinger wurde 1977 in München geboren. Er studierte Hackbrett/Salterio am dortigen Richard-Strauss-Konservatorium bei Birgit Stolzenburg-De Biasio, Zither bei Georg Glasl und Alte Musik bei Michael Eberth. Musikalisch bewegt er sich zwischen Volksmusik, Alter Musik sowie zeitgenössischer Moderne und arbeitet für renommierte Ensembles wie die Pocket Opera Company Nürnberg oder das Buddha-Bar-Project in Paris. Über all die Jahre blieb Michel Watzinger seiner Lust am Experimentieren treu. So entstanden viele farbenreiche Crossoverprojekte mit Künstlern aus unterschiedlichen Sparten, von Bühnenprogrammen u.a. mit Wolf Euba und Veronika von Quast bis zu CD-Einspielungen mit Lorin Skalmberg (New York). Er spielte Werke von Dorothea Hofmann, Rudi Spring, Frederik Schwenk und gastierte für Uraufführungen zeitgenössischer Kompositionen u. a. in Venedig und Ljubljana. Theaterproduktionen wie „Der Brandner Kaspar“ am Stadttheater Augsburg, Film-und Rundfunkaufnahmen für den BR sowie solistische Gastauftritte für das Schweizer 21st century orchestra ergänzen den musikalischen Werdegang. Gemeinsam mit den Galeristen Andrea Tschechow und Erik Mosel organisierte Michel Watzinger im November 2011 erstmals den Salon „Kunst zum Hören und Sehen“.

 

Karten für dieses interessante Adventskonzert, das unter den vorgegebenen Corona bedingten Hygiene- und Abstandsregeln stattfindet, gibt es im Vorverkauf bei Steffis Schreibwaren in Zorneding (21 98 83), beim Buchladen in Vaterstetten (53 67), bei der AP Buchhandlung in Baldham (36 94 14) sowie bei der Papeterie Löntz in Baldham (67 69). Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Die Besucherzahl ist begrenzt.

Dieser Termin kann sich wegen der Corona-Pandemie kurzfristig ändern. Die aktuellen Veränderungen finden Sie auf den Intrnetseiten: https://www.grasbrunn.de/Veranstaltungskalender.o38.html oder https://www.st-aegidius-keferloh.de/index.php/veranstaltungen/termine

 

Termin:  
Kategorie:   Advent
Ort:   Kirche St. Aegidius in Keferloh



06.12. 2020
Beschreibung:  

In diesem Jahr als ZOOM-Konzert mit den beiden Lehrkräften Katarina Stegemann (Block- u. Querflöte) und Patrick Goppold (Klavier). Sie organisieren für den 6.12. das Programm, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Musikschule ihre erarbeiteten Beiträge im Internet präsentieren. Weitere Infos und Zugangslink unter www.musikschule-vaterstetten.de

Termin:  
Kategorie:   Advent
Ort:   www.musikschule-vaterstetten.de



06.12. 2020
Beschreibung:  

Gemeinsam mit dem Trogir Verein und der Gemeinde Vaterstetten veranstaltet die Musikschule Vaterstetten (bei trockener Witterung und wenn es die Corona Lage zulässt) ein Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz in Baldham. Schülerinnen und Schüler und Ensembles der Musikschule sowie befreundete Musiker wie der A-cappella-Chor „Klappa“ und das „Golden Brass“-Blechbläser Ensemble spielen und singen am Nikolaustag für die kleinen und großen Konzertbesucher.

Für die Kinder gibt es kleine Nikolausüberraschung und für die Großen Glühwein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Termin:  
Kategorie:   Advent
Ort:   Marktplatz Baldham



13.12. 2020
Beschreibung:  

Werke für Saxophon, Harfe und Orgel von Verhiel, Hochmann, Tournier, Piazzolla und Bozza.

 

Matthias Gerstner, Organist und Leiter der Konzertreihe BACH & MORE musiziert zusammen mit der Harfenistin Martina Holler und dem Saxophonisten Hermann Ried.

 

Karten gibt es im Vorverkauf beim Buchladen in Vaterstetten, der Papeterie Löntz und der AP Buchhandlung in Baldham sowie bei Steffis Schreibwaren in Zorneding. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Evang.-Luth. Petrikirche Baldham



14.12. 2020
Beschreibung:  

Jeder Mensch durchläuft 7 Entwicklungsstufen. Fehlende Bewegungen - wie als Baby auf dem Bauch zu liegen oder als Säugling zu robben- können zu Blockaden im Unterbewusstsein führen; ebenso wie Stress bei der Geburt. Deren Folgen: Verhaltensauffälligkeiten oder Schulprobleme machen sich erst später bemerkbar. Zu den Symptomen solcher Blockaden zählen Ängste, Aggressionen, ADHS, Legasthenie, Dyskalkulie, Null Bock, Bettnässen und einseitige Verhaltensweisen aller Art- von Introvertiertheit bis Klassenclown.

 

Kosten 15 €

Um Anmeldung wird gebeten.

Termin:  
Kategorie:   Kinder und Jugend
Ort:   Online



20.12. 2020
Beschreibung:  

Camilla Bull und Jenavieve Moore (Operngesang) sowie Pianistin Anna Sutyagina (Klavier) laden zu traditionellen und modernen Weihnachts- und Adventsliedern, Gedichten und Geschichten ein. Die drei internationalen Künstlerinnen kommen aus Kanada, Russland und Großbritannien. Zu hören sind u.a. Werke von Rossini, Strauss, Léhar, Tchaikovsky, Humperdinck. Bei Glühwein und hausgemachten Mince-pies darf auch mitgesungen werden. Der Eintritt ist frei, Spenden werden herzlich erbeten!

Termin:  
Kategorie:   Advent
Ort:   Kath. Kirche Maria Königin, Baldham



31.12. 2020
Beschreibung:  

Das alte Jahr ist nur noch wenige Tage alt. Zeit, darüber Revue passieren zu lassen und Kraft für das kommende Jahr zu sammeln, bietet sich mit einem Silvesterkonzert in der Reihe BACH & MORE.

Matthias Gerstner, Kirchenmusiker, Organist und Leiter der Reihe BACH & MORE spielt zusammen mit dem Trompeter Immanuel Tomassini ausgesuchte Werke für Trompete und Orgel von Bach, Händel, Fischer und Telemann.

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei Steffis Schreibwaren in Zorneding, beim Buchladen in Vaterstetten, bei der AP Buchhandlung und der Papeterie Löntz in Baldham sowie an der Abendkasse (Restkarten).

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Evang. Christophoruskirche Zorneding



01.01. 2021
Beschreibung:  

In der Gemeinde Grasbrunn gibt es unabhängig von der Trägerschaft ein zentrales Anmeldeverfahren für alle Betreuungsplätze. Für das Betreuungsjahr 2021/2022 gilt für die Bereiche Kinderkrippe, Kindergarten, Hort, Mittagsbetreuung und Großtagespflege folgende Anmeldefrist:

 

1. Januar 2021 bis 27. März 2021

 

Das Online-Anmeldeverfahren findet über das Bürgerservice-Portal der Gemeinde Grasbrunn statt.

Die Anmeldefristen für das Betreuungsjahr 2021/2022 sind zu beachten bei:

 

-       Neuanmeldungen

-       Wechsel der Bereiche (Kindergarten, Hort) innerhalb der Kinderhäuser
Kinderwelt Grasbrunn oder Kath. Kinderhaus St. Christophorus

 

Später eingehende Anmeldungen werden nachrangig berücksichtigt.

 

Bei den Bereichen Hort und Mittagsbetreuung ist der aktuelle Nachweis der Erwerbstätigkeit bis zu o.g. Anmeldefristen unaufgefordert vorzulegen. Dies gilt auch bei einer selbständigen Tätigkeit. Fehlen diese Unterlagen, müssen wir davon ausgehen, dass keine Erwerbstätigkeit vorliegt.

 

Nur eine Online-Anmeldung erforderlich

Durch das zentrale Anmeldeverfahren ist pro Kind nur eine Online-Anmeldung erforderlich, bei der Sie die Priorität für einen Krippen-, Kindergarten, Hort- oder Mittagsbetreuungsplatz angeben müssen. Nutzen Sie bitte den Tag der offenen Tür in den Einrichtungen als Entscheidungshilfe für das Setzen der Prioritäten.

 

Bitte beachten Sie, dass die Aufnahme von Kindern in den Kindertageseinrichtungen und der Mittagsbetreuung jeweils nur zum ersten eines jeden Kalendermonats, letztmalig zum ersten April 2021 erfolgt. Neue Kinder werden Zug um Zug eingewöhnt. Bitte planen Sie eine ausreichende Eingewöhnungszeit ein. Bitte berücksichtigen Sie ferner die Schließ- und Ferienzeiten der jeweiligen Kindertageseinrichtungen.

 

Den Link für die Online-Anmeldung ab 01. Januar 2021…
…finden Sie zeitnah auf der Website der Gemeinde Grasbrunn. Für Anträge auf Umbuchungen sind spezielle Formulare zu verwenden, die Sie in der jeweiligen Einrichtung erhalten. Anmeldungen für das Betreuungsjahr 2022/2023 werden noch nicht entgegengenommen.

 

Termin:  
Kategorie:   Kinder und Jugend
Ort:   Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Grasbrunn



04.01. 2021
Beschreibung:  

Die Leidenschaft zu malen und zu zeichnen entwickelte Shahab Nadery (kurz: Nady) bereits als Kind in seinem Heimatland Iran. Durch seine Reisen in Länder wie Indien, Tibet, Afghanistan, Pakistan und Russland lernte er andere Menschen und Kulturen kennen und sammelte viele neue Eindrücke, die seinen eigenen künstlerischen Stil formten. Geblieben ist Nady in Deutschland, um Architektur zu studieren, eine Familie zu gründen und sich natürlich seiner Leidenschaft, dem Malen, zu widmen.

 

Seine Kunst kombiniert Nady mit verschiedensten Materialien: Er spielt mit Licht und Schatten und setzt gekonnt Kontraste wie Akzente mittels Farben, um Werke zu schaffen, deren Abstraktionen Wunder-Welten beherbergen.

 

Anhand zahlreicher Ausstellungen konnte der Künstler viele seiner Kunstwerke europaweit verkaufen und seinen Namen in der Kunstszene etablieren:

2000 Dreier-Design / 2003 Hotel Friedenspromenade / 2003 TSV Haar Racket / 2004 Galerie Online Poster / 2005 K-Galerie T. Wimmer / 2006 Graf-Lehndorff-Straße 41 / 2007 Lorbeer-Möbel-Design / 2007 Samen Schmitz / 2008 Golf Zentrum / 2013 Finanzamt München / Jährliche Ausstellung im Rathaus Haar im Rahmen des Künstlerkreises.

 

Die Ausstellung ist im Rathaus Neukeferloh von Januar bis März zu sehen. Öffnungszeiten: Mo-Fr, 8-12 Uhr und Di, 14-18 Uhr.

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Rathaus Neukeferloh



08.01. 2021
Beschreibung:  

Das schönste Naturschutzgebiet liegt direkt nebenan: Ihr Garten, Ihr Hof oder Ihr Lieblingspark bietet Vögel Nahrung Brutplätze und Schutz. Nehmen Sie sich am Wochenende vom 8. bis 10. Januar eine Stunde Zeit und machen Sie mit bei der Stunde der Wintervögel, denn Vogelbeobachtung macht glücklich! Die Naturschützer werten Ihre und die vielen tausend weiteren Meldungen aus, die an diesem Wochenende erhoben werden. So helfen Sie, Neues über die Vögel in Bayerns Städten, Dörfern und Gärten herauszufinden.

 

Mitmachen ist einfach
Zählen können Sie überall im Siedlungsraum. Notieren Sie für jede Vogelart die höchste gleichzeitig gesichtete Zahl, sehen Sie also einmal zwei, und dann noch einmal vier Amseln gleichzeitig, dann notieren Sie die höchste gleichzeitig gesehene Zahl, nämlich „vier“ für die gesamte Stunde. So vermeiden Sie, mehrfach gesehene Tiere doppelt zu zählen. Die Vogelsteckbriefe auf www.lbv-muenchen.de oder ein Bestimmungsbuch helfen Ihnen bei der Artbestimmung.

 

Ergebnisse direkt eintragen auf www.stunde-der-wintervoegel.de

Sie können aber auch einen der gedruckten Meldebögen, die in den Filialen der Hofpfisterei oder im Rathaus ausliegen, benutzen und per Post an den LBV schicken (LBV Kreisgruppe München, Klenzestraße 37, 80469 München).

Am 9. und 10. Januar sind von 10-18 Uhr auch kostenfreie telefonische Meldungen unter 0800 1157115 möglich. Unter allen Teilnehmern werden wertvolle Preise verlost.

Termin:    – 
Kategorie:   Wirtschaft und Umwelt



drucken nach oben