Neuigkeiten

Grasbrunner Wappen (klein)

Bargeldlos zahlen im Rathaus

Von A wie Abfallgebühren bis W wie Windelsack kann im Rathaus der Gemeinde Grasbrunn alles bargeldlos bezahlt werden!
Sie brauchen vorher nicht extra zu einem Bankautomaten und sich Bargeld holen, denn jede kostenpflichtige Dienstleistung der Gemeindeverwaltung kann per EC-Karte bezahlt werden. …mehr
Mülltonne schwarz

Im Dezember werden die Restmülltonnen ohne Müllmarken geleert!

Müllmarken-Sonderregelung im Dezember 2018 aufgrund Firmenwechsel!
Bitte stellen Sie die Tonne einfach ohne Müllmarke an die Straße, die Firma Reiter wird sie trotzdem entleeren. …mehr
Josef Soyer_Grasbrunn 2018 (Landratsamt München)

Landrat Christoph Göbel zeichnet ehrenamtlich Engagierte aus

In feierlichem Rahmen fand am 14.11.2018 die alljährliche Ordensaushändigung im Festsaal des Landratsamts am Mariahilfplatz statt:
Josef Soyer aus Grasbrunn erhielt die Ehrenurkunde für 25-jähriges verdienstvolles Wirken als Feldgeschworener.
Ebenfalls aus Grasbrunn erhielt Roman Hohberg das Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. …mehr
Christbaumschmücken im Rathaus 2018

Es glitzert und funkelt im Rathaus

Immer zum 1. Advent schmücken Kinder der Grasbrunner Kindertagesstätten den Christbaum im Rathaus Neukeferloh. Diesmal hatten die Kleinen von der Großtagespflege im Technopark „Die gute Kinderstube“ fleißig gebastelt und freuten sich darauf, zusammen mit Bürgermeister Korneder die Tanne im Eingang des Rathauses mit ihren selbstgebastelten Kunstwerken zu verschönern. …mehr
Seniorenweihnachtsfeier 2018 Bgm

Besinnlicher Adventsnachmittag

Die traditionelle Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Grasbrunn erfreut sich seit Jahren immer großer Beliebtheit. Die Feier ist ein kleines Dankeschön an die Senioren der Gemeinde, die gemeinsam einen abwechslungsreichen Adventsnachmittag genießen konnten. …mehr
Mülltonne schwarz

Müllabfuhr: Für 2019 gibt es folgendes zu beachten !!!

Durch den Wechsel der Entsorgerfirma für den Rest- und Biomüll gibt es ab dem Jahr 2019 einige Neuerungen. …mehr

Energiespartipp des Monats Dezember

Mit echtem Ökostrom die Energiewende anschieben
Vor genau 20 Jahren wurde das Energiewirtschaftsgesetz reformiert Das Gesetz soll „eine möglichst sichere, preisgünstige und umweltverträgliche leitungsgebundene Versorgung mit Elektrizität und Gas im Interesse der Allgemeinheit“ bezwecken. …mehr
Lemon_Club_Logo

Neues aus der offenen Jugendarbeit

Highlights für Dezember 2018
Ding des Monats... …mehr
Wappen des Landkreises München

Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle und Führerscheinstelle ändern sich!

Ab dem 1. Dezember 2018 gelten neue Öffnungszeiten für die Fachbereiche „Kraftfahrzeugzulassungsstelle“ und „Führerscheinstelle“ des Landkreises München in Grasbrunn-Neukeferloh. Einen Großteil der Dienstleistungen können die Bürgerinnen und Bürger mittlerweile bequem von Zuhause aus online erledigen. …mehr
Schnee und Winter

Winterdienst

Die Gemeinde Grasbrunn gewährleistet den Winterdienst im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
Der Winterdienst beginnt seine Arbeit bei Schneefall bereits um 4 Uhr in der Früh, damit Sie auf den Hauptverkehrsstraßen sicher zu Ihren Zielen gelangen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es trotzdem nicht möglich ist, alle Straßen gleichzeitig zu räumen. …mehr
Clubmeister TCN 2018

Der TCN kürte seine Clubmeister 2108

Michaela Schwörer und Rupert Zirngibl setzten sich im Finale gegen ihre starken Konkurrenten durch. …mehr
Wappen des Landkreises München

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für den Landkreis München

Bürgerbefragung
An alle Seniorinnen und Senioren ab 65! …mehr
Spatenstich Radweg 2018 (Angelika Bardehle)

Spatenstich für Radweg entlang der M 25 – Meilenstein geschafft!

Erster Bauabschnitt noch dieses Jahr fertig.
Entlang der Kreisstraße M 25 zwischen dem Gemeindeteil Grasbrunn und dem Sportpark entsteht ein komplett neuer Geh- und Radweg. Ziel ist es, Radlern, Fußgängern, Tretrollerfahrern & Co. eine gesicherte Verbindung zur gemeindlichen Sportanlage zu ermöglichen. …mehr
Grasbrunner Wappen (klein)

Gemeindliche Streukästen für den Winter

Ab 1. November stehen die gemeindlichen Streukästen gefüllt zur Verfügung. Die Gemeindebürger werden gebeten, sich frühzeitig und ausreichend mit Streugut zu versorgen, um Engpässe bei schneereichen Tagen zu vermeiden. Die Streukästen sind an folgenden Standorten zu finden: …mehr
Klaus Korneder ( Erster Bürgermeister) großes Bild

"Aktion Christkind“ – Etwas Gutes tun - noch bis 7. Dezember!

Die Gemeinde Grasbrunn ruft in diesem Jahr vor Weihnachten wieder zu Spenden für die „Aktion Christkind“ auf, um damit hilfebedürftigen Bürgern und Empfängern von Sozialleistungen eine kleine Freude zur Weihnachtszeit zu bereiten.
Spenden können bis einschließlich Freitag, den 7. Dezember 2018 auf das Konto der Gemeinde Grasbrunn entrichtet werden. …mehr
Seniorenweihnachtsfeier 2017 Pastoralblosn

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Grasbrunn

Freitag, 7. Dezember 2018, 14.30 Uhr
Die Gemeinde Grasbrunn lädt wieder herzlich zur traditionellen Seniorenweihnachtsfeier ins Bürgerhaus Neukeferloh ein.
Anzumelden bei Anna Meschenmoser im Rathaus Neukeferloh, Tel. 089/461002-103. Bei Bedarf wird auch ein Fahrdienst angeboten. …mehr
FFW HH Saugschlauch kuppeln

Leistungsprüfung bei der Feuerwehr Harthausen

Frauenüberschuss in der Gruppe
Auf Kommando saß jeder Handgriff. Ohne Fehler bestand eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Harthausen ihre erste Leistungsprüfung und konnte stolz das Leistungsabzeichen in Bronze von den Prüfern in Empfang nehmen. …mehr
Mülltonne schwarz

Gemeindebürger produzieren weniger Müll

Nach der Abfallbilanz des Landkreises München hat jeder Gemeindebürger in Grasbrunn im vergangenen Jahr durchschnittlich 469,06 kg Siedlungsabfall erzeugt, der Landkreisdurchschnitt im Vorjahr lag bei 478,99 kg. …mehr
Deckblatt_Kalender 1.200 Jahre Möschenfeld

1.200 Jahre Möschenfeld

Im kommenden Jahr feiert der Gemeindeteil Möschenfeld sein 1.200-jähriges Bestehen.
Alle Termine dazu finden Sie im neuen Kalender des Harthauser Heimatkreises.
Ab 12. November 2018 ist der Kalender im Dorfladen Harthausen und beim Harthauser Heimatkreis (Josef Karl, Wolfersberger Str. 6, Harthausen) zum Preis von 12 € erhältlich. …mehr
Drittes Schafkopfturnier 2018

Drittes Schafkopfturnier der Grasbrunner SPD wieder ein Erfolg!

Am Samstag, den 27.10.2018 war es wieder soweit. An zehn Tischen wurden in 2 Runden à 30 Spiele die Sieger ausgespielt. Erstmals war auch "Farbwenz" zulässig. …mehr
Prevent-a-bite-Training Kinderwelt 2018

Prevent-a-bite-Training in der Kinderwelt

Im Rahmen des Sommerferienprogrammes organisierte der Elternbeirat der Kinderwelt Grasbrunn für 25 Hortkinder ein Training für den richtigen Umgang mit Hunden. …mehr
Erntedankbrote Bäckerei Niemeyer von SKV

Schul- und Kindergartenverein spendet Erntedankbrote

Kinderwerte und Traditionen zu vermitteln liegt dem ortsältesten Verein sehr am Herzen: Am Erntedankfest soll nicht vergessen werden, dafür zu danken, was wir haben. …mehr
Patenschaft Bank 2018 Sonja und Michael

Eine persönliche Bank zur Hochzeit

Flattert eine Hochzeitseinladung ins Haus, bricht bei den Eingeladenen schon einmal der Angstschweiß aus: Was schenkt man nur? Kreativität ist gefragt, soll das Geschenk doch auch einen persönlichen Bezug für das Brautpaar haben. …mehr
Talentetauschring - Flyer

Talente-Tauschring Vaterstetten und Umland sucht Verstärkung

Neugierig geworden?
Besuchen Sie doch einfach unverbindlich das nächste Treffen am Donnerstag, den 25. Oktober 2018 ab 19 Uhr im Fraktionszimmer des Rathauses Vaterstetten (Untergeschoss, Zugang über Rückgebäude) und lernen Sie den Talente-Tauschring kennen. …mehr
Frau Junkersfeld - neue Mitarbeiterin

Neues Gesicht im Personalamt: Martina Junkersfeld

Martina Junkersfeld vervollständigt seit 15. Oktober unser Team im Personalamt der Gemeinde Grasbrunn. …mehr
Gewinner Stockschützenturnier 2018

Erstes Grasbrunner Dorfturnier für Hobby-Stockschützen

Die Grasbrunner Stockschützen richteten am Samstag, den 13. Oktober erstmals ein Dorfturnier für Hobby-Stockschützen aus.
Erster wurde das Hofladen Team punktgleich mit dem Zweitplatzierten, der Freiwilligen Feuerwehr Grasbrunn, die sich nur aufgrund der schwächeren Stockquote geschlagen geben musste. …mehr
GR Kainz-Huber Schwur

Wechsel im Gemeinderat – Wolfgang Kainz-Huber rückt für Alfons Bauer jun. nach

Alfons Bauer jun. (FWG) hat aus persönlichen Gründen sein Amt als Gemeinderat mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Sein Listennachfolger Wolfgang Kainz-Huber nahm das Amt an und wurde im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 25.09.2018 vom Ersten Bürgermeister Klaus Korneder als ehrenamtlicher Gemeinderat vereidigt. …mehr

Kriegsgräbersammlung vom 19.10. - 5.11.2018

In und um diesen Kernzeitraum bitten die ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler wieder um Spenden für die Friedensarbeit des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. …mehr
Ferienpass 2018-2019

Münchner Ferienpass ab sofort im Bürgerbüro erhältlich!

Gültigkeit
Der Münchner Ferienpass gilt von den Herbstferien bis zum Ende der Sommerferien des darauffolgenden Jahres. …mehr
Bürgerversammlung 2 - 2018

Bürgerversammlung 2018 - Projekte in der Gemeinde

83 Bürgerinnen und Bürger nahmen die diesjährige Bürgerversammlung am 11. Oktober wahr, um sich über die Projekte der Gemeinde Grasbrunn zu informieren. Ein inhaltlicher Auszug: …mehr
Grenzbegehung 2018 Grenzstein WvF

Grenzbegehung 2018 durch das Harthauser Herrenholz

Interessante Unterrichtstunden
Einmal im Jahr werden unter Leitung der Feldgeschworenen werden Grenzabschnitte der Gemeinde abgegangen. Unter fachkundiger Führung von Obmann Oskar Lauth fand die diesjährige Grenzbegehung durch das Harthauser Herrenholz am Samstag, den 13. Oktober statt. …mehr
Radwanderkarte

Fahrradfahren im Dunkeln nur mit Licht!

Zu ihrer eigenen Sicherheit möchten wir alle Fahrradfahrer bitten, ab einsetzender Dämmerung nur mit entsprechender Beleuchtung mit dem Rad unterwegs zu sein. …mehr
Datenschutz-Abbofalle

Achtung: „Datenschutzauskunft-Zentrale“ verschickt Schreiben

Seit dem 1. Oktober versenden Unbekannte bundesweit Faxe an Firmen, Vereine und Unternehmen und geben sich hierbei als „Datenschutzauskunft-Zentrale“ mit Sitz in Oranienburg aus. Nach derzeitigen Erkenntnissen existiert diese Behörde überhaupt nicht. Die Faxe erwecken den Anschein eines offiziellen  …mehr
Spatenstich_Keferloh_27092018

Spatenstich in Keferloh

Bayerische Gewerbebau AG baut neuen Firmensitz
Die Bayerische Gewerbebau AG realisiert in der Gemeinde Grasbrunn ein neues Bürogebäude. Um den Baubeginn offiziell einzuleiten, hatte das Unternehmen am 27. September 2018 Gemeindevertreter, baubeteiligte Firmen und Anrainer aus der unmittelbaren Nachbarschaft zum Spatenstich eingeladen. …mehr

Energiespartipp des Monats Oktober

   Mit wenig Aufwand Heizenergie sparen Heizen ist teuer und auch mit Abstand größter Energieverbraucher und CO2-Verursacher. Doch mit wenig Aufwand und geringen Investitionen lassen sich Heizkosten sparen und die Umwelt schonen. Dicht machen: Wenn wertvolle Wärme durch undichte Fenster und Türen, …mehr
Kinderhaus HH Grüne 2018

Kinderhaus Harthausen wächst ins Grüne

Die Kinder der Gruppe 1 aus dem Kinderhaus Harthausen haben gut lachen! Endlich haben sie ihren eigenen kleinen Garten bekommen. Aufgrund der Lage des Gruppenraumes hatten diese Kinder bis jetzt keinen direkten Zugang zum Kinderhausgarten. …mehr
Grasbrunner Wappen (klein)

Leeres Gurkenglas?

Auf zum Glascontainer und Gutes tun!
Mit der richtigen Altglasentsorgung schafft man nicht nur Platz Zuhause, sondern leistet einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz: …mehr
Gelber Sack

Mähroboter und gelber Sack – Gefahren für Igel und andere

Selbst in ihren „Schlafzimmern“ im Garten sind Igel und andere kleine Säugetiere nicht mehr sicher. Ihre übermächtigen Gegner: motorisierte Gartenwerkzeuge wie Mähroboter und Fadenmäher. Durch die Rasenroboter haben sie, aber auch Blühpflanzen, Insekten, Amphibien und Spinnentiere keine Chance im Garten zu überleben. …mehr
Gewinner Stadtradeln 2018 Open Text

Firma Open Text ungeschlagen an der Spitze!

Aktion Stadtradeln 2018
Als aktivstes und größtes Radteam stellte sich schnell wieder das Team der im Technopark ansässigen Firma Open Text mit 21 Teilnehmern und insgesamt 5.879 km geradelten Kilometern heraus. …mehr
W-D-Gedächtnisturnier_Stockschützen_W. Mende_1

Stockschützen spielen Wanderpokal aus

Erstes Willi-Dresel-Gedächtnisturnier
Zum ersten Mal fand am 8. September das bereits seit 15 Jahren im Sportpark Grasbrunn organisierte Stockschützenturnier unter dem Titel „Willi-Dresel-Gedächtnisturnier“ statt. …mehr
Hans Well & Wellbappn

Ein beeindruckender Ehrenamtsabend

Beeindruckend im doppelten Sinne:
- Es sind 345 Gäste der Einladung gefolgt
- „Hans Well & Wellbappn“ verzauberten das Publik …mehr
Keferloher Montag 2018_Preispflügen

Keferloher Festtage – Tage der Tradition

Vom 1. bis 3. September 2018 wurde das Gelände neben der Kirche St. Ägidius in Keferloh zum Festplatz.
Ob Bauernmarkt, Landmaschinenausstellung, Leistungspflügen und Stierschätzen – mit diesem Programm luden die Keferloher Freunde e. V. am ersten Montag im September zum traditionsreichen Keferloher Montag ein. …mehr
Kirche St. Aegidius_Tag des offenen Denkmals 2018

Gerne besucht – die Kirche St. Aegidius in Keferloh

Am 9. September öffnete die Kirche ihre Pforte im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals“. An diesem Tag standen in ganz Deutschland über 8.000 Denkmale im Mittelpunkt – darunter auch die Kirche St. Aegidius in Keferloh. …mehr
2018_Ferientag mit dem Bügermeister_Mähdrescher

Ferien einmal anders

Ein Ferientag mit dem Bürgermeister in Grasbrunn
Der Wunsch einmal mit einem Feuerwehrauto mitzufahren und in einem echten Mähdrescher zu sitzen ist neben vielen anderen Attraktionen für die Kinder des Grasbrunner Ferienprogramms Wirklichkeit geworden. …mehr
Logo OJA

Die Offene Jugendarbeit Grasbrunn bietet eine Reiterfreizeit für Mädchen (9-13 J.) an

Komm mit und verbringe ein spannendes Wochenende mit Pferden auf dem Ponyreithof St. Margarethen in Brannenburg im Chiemgau!
Los geht’s am Freitag, den 21. September bis Sonntag, den 23. September 2018. …mehr
Grasbrunner Wappen (klein)

Ausschreibung und Errichtung von zwei Elektroladesäulen in Neukeferloh

Förderprogramm Freistaat Bayern: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Bayern.
Eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Erreichen der energie- und klimaschutzpolitischen Ziele der Bundesregierung ist die Umstellung des Verkehrs auf Strom aus erneuerbaren Energien. …mehr
Keferloher Montag 2015_Festzetlstimmung

Keferloher Festtage vom 1. bis 3. September 2018

Der Name Keferloh steht nicht nur für den weltberühmten Maßkrug, sondern vor allem für den seit 955 abgehaltenen „Keferloher Viehmarkt“, der immer am Montag nach dem Gedenktag zu St. Aegidius (1. September) veranstaltet wurde.
Mittlerweile ist es Tradition, dass namhafte Politiker als Festredner im Festzelt auftreten. Dabei wird wie in der historischen Überlieferung beschrieben ein Strohhut getragen, der an die Landwirte erinnert, die früher den Keferloher Montag besuchten. Es galt damals als Ehre, dort gewesen zu sein, weswegen die Landwirte in der Wirtschaft ihren Hut aufbehielten, um mit dem sogenannten „Buschen“ zu zeigen, dass sie dort gewesen sind. …mehr
Demenzratgeber 2018

Ratgeber zum Thema Demenz

„Demenz – Leben mit dem Vergessen“ ab jetzt bestellbar.
In den letzten Jahren ist die Lebenserwartung der Menschen erheblich gestiegen. Dies hat mit dem zunehmenden Wohlstand und dem medizinischen Fortschritt zu tun. Durch die höhere Lebenserwartung steigt jedoch auch die Zahl an Menschen, die an Demenz erkranken. …mehr
Buchszünsler Raupe - Copyright - Thomas Lohrer, Freising

Nimmersatte Raupe aus Asien – längst in Grasbrunn angekommen

Sie ist grün, gefräßig und giftig: die Raupe des Buchsbaumzünslers. Der gefürchtete Schädling wurde aus Asien eingeschleppt, vernichtet die hiesigen Buchsbäume und breitet sich ungestört aus. Natürliche Feinde hat der Schädling hier nicht. …mehr
Ärmelabzeichen Polizei

Senioren im Fokus dreister Betrüger

Die Polizei rät: Seien Sie Fremden gegenüber misstrauisch!
Betrüger haben in den letzten Jahren unterschiedliche perfide Varianten entwickelt, um an die Ersparnisse von Seniorinnen und Senioren zu gelangen. Dabei nutzen sie gezielt die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft der Generation 60-Plus aus. …mehr

drucken nach oben