Ortsleitbild-Prozess

Grasbrunn 2030 – Wo wollen wir hin?

Ortsleitbild Schild

Wie soll unsere Gemeinde bis dahin aussehen? Die Antworten der „bürgerschaftlichen Denkfabrik“, erarbeitet seit 2012 in einem Leitbildprozess, sind konkrete Visionen, verbindliche Ober- und Teilziele für alle kommunalen Handlungsfelder, die dem Gemeinderat als verbindliche Kriterien zur Orientierung und Entscheidungsfindung dienen.

 

Die ersten Anfänge des Prozesses bis hin zu den erarbeiteten Zielen und Projekten entnehmen Sie aus der Broschüre:

>> Natürlich Grasbrunn“ – Grasbrunn 2030 „Wo wollen wir hin?

 

Viele erarbeiteten Ziele wurde in den letzten Jahren erreicht und Projekte, dank der Bürgerinnen und Bürger aus Grasbrunn, durchgeführt.

Der Leitbild-Prozess ist jedoch ein kontinuierliches Voranschreiten, deshalb besteht weiterhin die Möglichkeit, sich aktiv in der Gestaltung um die Grasbrunner Zukunft einzubringen.

Die erarbeiteten Ziele und Projekte dienen zur Grundlage und fließen in den Entscheidungsprozesses des Gemeinderates ein.

 

Derzeit aktive Ortsleitbildgruppen

  • Barrierefreies Grasbrunn
    Es handelt sich um ein breitgefächertes Thema, in das sich ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger, mit und ohne Beeinträchtigungen, einbringen, Projekte umsetzen, Veränderungen anstoßen und beratend der Verwaltung zur Seite stehen. Die Teilnehmer treffen sich ca. alle 6 Wochen.
    Kontakt: barrierefreiesgrasbrunn@grasbrunn.de
  • Lesepaten
    Bürgerinnen und Bürger unterstützen die Leseförderung der Schülerinnen und Schüler in der Grundschule Neukeferloh mit ehrenamtlichem Engagement.
    Kontakt: über die Koordination in der Gemeindeverwaltung

 

Mit Vorschlägen für weitere Ortsleitbildgruppen bzw. Besetzung neuer Themen und Ideen können Sie sich gerne an die Koordinatorin in der Gemeindeverwaltung wenden:

 

Ihr Kontakt:

Koordinatorin für den Ortsleitbild-Prozess im Rathaus

Iris Hagen

Tel. 089 / 461002-141

iris.hagen@grasbrunn.de  

drucken nach oben