(Gemeinde) Grasbrunn fährt elektrisch

Bürgermeister Klaus Korneder und Geschäftsführer der Grasbrunner Projektentwicklungs- GmbH & Co. KG, Sebastian Stüwe, übergeben drei neue Elektro-Nutzfahrzeuge an Mitarbeiter der Gemeinde Grasbrunn. Dabei handelt es sich um Streetscooter, welche ursprünglich für den Zustellbetrieb der Deutschen Post entwickelt wurden.

Neue Fahrzeuge elektrisch Bauhof 2019

Foto (privat)

 

Mit der Bestellung der drei Elektrofahrzeuge leistet die Gemeinde Grasbrunn einen weiteren Beitrag zur Energiewende und dem Ziel der Bundesregierung zur Elektromobilität.

 

Die beiden Pickups haben eine Zuladung von 720 kg bzw. 890 kg und verstärken den Bauhof im Bereich Abfallentsorgung sowie Straßenunterhalt. Der geschlossene Kasten wird im Auftrag der Gemeindewerke Grasbrunn im Bereich Trinkwasserversorgung unterwegs sein. Die Reichweite beträgt ca. 100 km und ist für den Einsatz im Gemeindegebiet Grasbrunn völlig ausreichend.

 

 

drucken nach oben