Führerschein-Pflichtumtausch

Führerschein

Alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, müssen bis zum 19. Januar 2033 in einen befristeten EU-Scheckkartenführerschein getauscht werden. Die neuen Führerscheine sind dann auf 15 Jahre befristet. Ihren alten Führerschein bekommen Sie auf Wunsch entwertet zurück.

 

Im Laufe der kommenden Wochen schickt das Landratsamt jedem Haushalt einen Brief, der über den Ablauf des Umtausches informiert.

 

Wo wird der Umtausch beantragt?

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Bisheriger Führerschein
  • Biometrisches Lichtbild

Wenn der bisherige Führerschein nicht vom Landratsamt München ausgestellt wurde:

  • „Karteikartenabschrift“ (= Auskunft aus dem örtlichen Fahrerlaubnisregister)
  • Diese erhalten Sie durch einen Anruf bei der Ausstellungsbehörde des bisherigen Führerscheins

 

Wie viel kostet der Umtausch und wie lange dauert er?

  • 24 € (+ Versandgebühren bei der Zusendung direkt nach Hause)
  • Online Antragstellung dauert max. 4 Wochen
  • Gemeindeverwaltung oder Führerscheinstelle 6-8 Wochen

 

 

  1. Führerscheindokumente, die bis einschließlich 31.12.1998 ausgestellt worden sind:

Geburtsjahr Führerscheinumtausch bis

 

Vor 1953

19.01.2033

1953 bis 1958

19.01.2022

1959 bis 1964

19.01.2023

1965 bis 1970

19.01.2024

1971 oder später

19.01.2025

 

 

  1. Führerscheindokumente, die ab 1.01.1999 ausgestellt worden sind:

Ausstellungsjahr Führerscheinumtausch bis

1999 bis 2001

19.01.20226

2002 bis 2004

19.01.2027

2005 bis 2007

19.01.2028

2008

19.01.2029

2009

19.01.2030

2010

19.01.2031

2011

19.01.2032

2012 bis 18.01.2013

19.01.2033

 

 

 

1. Februar 2021

drucken nach oben