Gemeindebücherei bleibt zu - fensterln ab 18. Februar wieder erlaubt - Rückgabekasten geöffnet

Sabine Dunker

 

Das Team der Bücherei ist ab nächster Woche wieder zu den regulären Arbeitszeiten (außer Faschingsdienstag und samstags) erreichbar. Ein Bedienen am Fenster findet ab 18. Februar immer dienstag- und freitagnachmittags von 16 bis 18 Uhr sowie donnerstagvormittags von 10 bis 12 Uhr statt.

 

Ihre Wünsche können Sie jetzt bereits mitteilen - am liebsten per E-Mail an buecherei@grasbrunn.de oder telefonisch unter 089 45699668. Für alle, die sich nicht durch den Katalog klicken möchten, wird ein „Rendevous mit Buch“ angeboten. Das Überraschungspaket enthält jeweils drei Bücher zu einem Thema, es kann z. B. ein Krimi-Paket, ein Roman-Paket, ein Erstleser-Paket, ein Hörbuch-Paket geben. Lassen Sie sich verzaubern.

 

Gerne können Sie den Jahresbeitrag (Erwachsene 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinderkonten frei) bezahlen. Am besten in einem Briefumschlag in den Briefkasten, über den Rückgabekasten oder am Fenster. Alle Medien sind bis zum 12. März verlängert worden. Sie dürfen diese ab sofort auch wieder über den Rückgabekasten zurückgeben.

 

Das nächste Abenteuer Vorlesen findet wieder virtuelle statt. Herzliche Einladung zu Dienstag, 2. März mit dem Buch „Frühling mit Freund“.

 

Das Bücherei-Team bedankt sich bei allen für den Zuspruch, den es während der Schließzeit erfahren durfte. Die Mitarbeiterinnen und die Medien freuen sich auf Sie!

drucken nach oben