Fahrradfahren im Dunkeln nur mit Licht!

Zu ihrer eigenen Sicherheit möchten wir alle Fahrradfahrer bitten, ab einsetzender Dämmerung nur mit entsprechender Beleuchtung mit dem Rad unterwegs zu sein.

Radwanderkarte

Die Vorschriften zu den lichttechnischen Einrichtungen am Fahrrad können im Bußgeldkatalog Bayern eingesehen werden (www.bussgeldkatalog.org).

 

Das Bußgeld beim Fahren ohne Licht bzw. defektem Licht beträgt 20 Euro. Mit Gefährdung eines anderen Verkehrsteilnehmers beträgt das Bußgeld 25 Euro. Wenn es zum Unfall oder zur Sachbeschädigung kam, belaufen sich die Kosten auf 35 Euro.