CO2 Challenge in der Fastenzeit

CO2 Challenge

Am Aschermittwoch, 17.02. beginnt die Fastenzeit. Als Alternative zu klassischem Verzicht, bietet sich die CO2-Challenge an. Das Projekt des Initiativkreises der Klimaschutzmanagerinnen und -manager in der Metropolregion Nürnberg wurde bereits 2020 erfolgreich durchgeführt und dafür vom Bundesumweltministerium und dem Deutsche Institut für Urbanistik ausgezeichnet.

 

Machen Sie mit und informieren Sie sich unter https://co2challenge.net/ 

In der Fastenzeit wird jeden Tag im Menüpunkt „CO2-Challenge“ eine Herausforderung zum CO2-Fasten verkündet. Fahrradfahren, klimafreundliche Ernährung oder plastikfreies Einkaufen – es gibt jeden Tag etwas Neues und für jeden ist etwas dabei!

(täglich Posts auch auf Instagram, Twitter oder Facebook der CO2-Challenge)

drucken nach oben