Bodenrichtwerte für den Landkreis München - Stand 31.12.2018

Der Gutachterausschuss für den Bereich des Landkreises München hat in der Sitzung vom 27.05.2019 und 28.05.2019 die Bodenrichtwerte für den Stichtag zum 31.12.2018 ermittelt.

Wappen des Landkreises München

Grundlage für die Bodenrichtwertermittlung sind die in der Kaufpreissammlung (§ 195 Baugesetzbuch) der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erfassten und verwertbaren Daten im Zeitraum vom 01.01.2017 bis 31.12.2018.

 

Die Bodenrichtwerte bestehen aus zwei Bestandteilen, der Liste mit den Bodenrichtwerten und den Karten, in denen die einzelnen Zonen mit Ziffern gekennzeichnet sind.

 

Gemäß § 12 Abs. 2 der Verordnung über die Gutachterausschüsse, die Kaufpreissammlungen und die Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschussverordnung – BayGaV) sind die Bodenrichtwerte einen Monat lang öffentlich auszulegen. Die Bodenrichtwerte können vom 08. August 2019 bis einschließlich 10. September 2019 von jedermann im Rathaus der Gemeinde Grasbrunn, Lerchenstraße 1, 85630 Neukeferloh, Bauamt (Ebene 3) eingesehen werden.

 

Außerhalb dieser Frist kann gemäß § 196 Abs. 3 Satz 2 Baugesetzbuch jedermann Auskünfte über die Bodenrichtwerte bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Landratsamt München, Frankenthaler Str. 5 – 9, 81539 München, verlangen. Die Auskünfte sind gemäß Art. 25 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 KG (Kostengesetz) i.V.m. Nr. 2.1.1 / 1.8 KVz (Kostenverzeichnis) gebührenpflichtig.

drucken nach oben