Veranstaltungskalender

vorheriger MonatJuni 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Hier können Sie gezielt suchen:


Termine

05.06. 2019
Beschreibung:  

Von Anfang Juni bis Ende Juli zeigt die Münchner Kunstmalerin Ruth Moch unter dem Motto „Animalisches und mehr“ eine Auswahl ihrer Zeichnungen im Kulturcafé.

 

Nach ihrer Ausbildung zur Tiefdruckretuscheurin besuchte Ruth Moch die Pranckschule für Fotografie und Grafik in München. Seit 1978 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Sie erhielt Kopieraufträge in allen Museen Münchens. Von 1997-2004 war sie Gaststudentin an der Kunstakademie München. Fachgebiet: Naturwissenschaftliches und Anatomisches Zeichnen. Seit 2000 ist sie Mitglied in der Münchner Künstlergenossenschaft MKG. Jährlich beteiligt sie sich an Ausstellungen im Ägyptischen Museum.

  

Regelmäßig skizziert und fotografiert sie im Tierpark Hellabrunn. „Tiere sind anders als der Mensch, vieles an ihnen ist so geheimnisvoll, gerne möchte ich es enträtseln. Mein Wunsch ist, dass meine Bilder positive Gefühle beim Betrachter erwecken“, so Moch.

 

Die Werke der Künstlerin können zu den Öffnungszeiten der Bücherei besichtigt werden.

 

Öffnungszeiten:

Di. und Do.     10-12.30 Uhr und 16-18.30 Uhr

Fr.                   16-18.30 Uhr
Sa.                  10-12.30 Uhr (am 1. und 3. Samstag im Monat)

Tel. 089 / 45 69 96-68

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Bürgerhaus Neukeferloh, Kulturcafé



05.06. 2019
Beschreibung:  

 

Auch in diesem Schuljahr präsentieren sich die Holzbläser mit einem abwechslungsreichen Programm und zeigen die Vielfalt der Holzblasinstrumente von der Flötenfamilie zur Klarinette, zum Saxophon, bis hin zu den Exoten Oboe und Fagott.

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Musikschule Vaterstetten, Konzertsaal



05.06. 2019
Beschreibung:  

Klarheit schafft ein gutes Gefühl: Wissen Sie eigentlich, wie Sie als Mitglied der "Generation 50 plus" aufgestellt sind und wie groß Ihr finanzielles Polster für das Alter sein muss? Wie Sie Gesundheits- und Pflegerisiken auffangen können? Wie Sie Ihre finanzielle Absicherung planen und wie Sie Ihr Vermögen schützen können? Eine gründliche Analyse Ihrer Finanzstrategie beugt möglichen Versorgungslücken vor. Bis 2036 wird das Risiko für Altersarmut weiter steigen - das besagt eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung von 2017. Die Ursachen liegen in der kompletten Umstellung der Arbeitswelt sowie in der demografischen Entwicklung, die für niedrige Renten sorgt. In diesem Vortrag einer unabhängigen Finanzexpertin erfahren Sie, welche Aspekte Sie auf Herz und Nieren untersuchen sollten und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihr Vermögen zu vermehren, damit Sie sich auch im Alter Ihre Träume erfüllen können. Dieser produktneutrale Vortrag zeigt Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten auf, wie Sie Ihr Kapital planen und sinnvoll für sich arbeiten lassen können.

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Seminarraum



drucken nach oben