Veranstaltungskalender

vorheriger MonatJuni 2022nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

07.07. 2022
Beschreibung:  

Die halbstündigen Marktmusik-Konzerte mit hochkarätigen Musikern, anregenden Texten und einer passenden Bildbetrachtung zum Thema finden immer donnerstags (außer feiertags und in Schulferien) während des Wochenmarktes statt. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

 

Mit den Sängerinnen Keiko Obai (Sopran) und Margit Heinzelmann (Alt).

Kompositionen von Felix und Fanny Mendelssohn-Bartholdy und Werke aus Oper und Operette.

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Kath. Pfarrkirche Vaterstetten



07.07. 2022
Beschreibung:  

Die 15-köpfige Big Band „Swinging G’s“ unter der Leitung von Anja Bernhard ist ein echtes Muss-man-gesehen-haben! Bei dieser Band gibt es nicht nur Big Band-Klassiker von Count Basie, Duke Ellington, Glenn Miller und Benny Goodman zu hören, sondern auch was zu sehen:

Die junge Formation aus dem Landkreis Ebersberg ahmt die Big Band Shows der 30er und 40er Jahre mit Hingabe nach und lässt somit vergangene Zeiten auf ihre eigene mitreißende Art und Weise wiederaufleben.

 

Die Suche nach dem Groove, die Leidenschaft für die Musik und die Liebe zum Big Band Sound – das ist es, was die Swinging G’s seit dem Jahr 2003 zusammenhält und die Band die „Jazzchallenge“ im Rahmen des Erdinger Jazzfestivals, den Tassilo-Kulturförderpreis der Süddeutschen Zeitung und die Herzen des Publikums gewinnen ließ. Seien Sie also dabei, bei der nächsten Hot Big Band Night der Swinging G’s!

 

 

Eintrittskarten im Vorverkauf:

Gemeindebücherei Vaterstetten
Papeterie Löntz Baldham
München-Ticket

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Reitsbergerhof Vaterstetten



08.07. 2022
Beschreibung:  

Das Programm „Da Pacem“ des Münchner Belcanto-Kammerchors unter der Leitung von Felix Meybier ist in diesen Zeiten aktueller denn je! Neben verschiedenen Vertonungen der Friedensbitte von Schütz, Bach und Pärt erklingen weitere Chorwerke u.a. von Gibbons, Brahms und Wolf. Diese Kompositionen setzen sich inhaltlich mit Leben und Tod, Krieg und Frieden und dem Sinn des Lebens auseinander. So stellt „Warum ist das Licht gegeben“ von Johannes Brahms die Frage, warum ein allmächtiger Gott Leid auf der Welt zulässt und tröstet mit der Hoffnung auf ein Leben nach dem irdischen Tod? In „What is our life?“ von Orlando Gibbons wird das Leben hingegen als ein Schauspiel beschrieben, für das der Mensch im Mutterleib eingekleidet wird, dann seinen großen Auftritt auf der Bühne hat, bevor schließlich mit dem Tod der letzte Vorhang fällt. Der Belcanto Kammerchor unternimmt so den Versuch einer musikalischen Annäherung an das Leben selbst, verbunden mit der eindringlichen Bitte nach Frieden auf der Welt.

 

Der Belcanto Kammerchor wurde 1975 von Markus Wolf gegründet und wird seit 2018 von Felix Meybier geleitet. 2005 errang der Chor den ersten Platz beim Bayerischen Chorwettbewerb.

 

Vorverkauf 13 € bzw. 10 € über info@belcanto-muenchen.de

Abendkasse 15 €/ermäßigt 12 €

 

(Einlass: 19:00 Uhr)

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Kirche St. Aegidius, Keferloh



09.07. 2022
Beschreibung:  

Auf dem Programm steht viel Informatives über Aufsichtspflicht, Gefahrenquellen, Tagesstrukturen, Schlaf- und Abschiedsrituale, übers Trösten, Wickeln und die Körperpflege, aktuelle Covid-19 Hygieneschulung und der Einsatz während der Covid 19 Pandemie.

 

„Die Babysitter können nach dem NBH-Seminar mit Sicherheit und genügend Wissen an die Arbeit gehen“, versichert Seminarleiterin Annabell Wegener, Erzieherin und Ressortleitung Junge Familie. „Sie lernen, wie man Kinder in den verschiedenen Altersgruppen betreut und beschäftigt, wie man Unfälle vermeidet, welche pflegerischen Tätigkeiten notwendig sind.“

Wer das Seminar mit dem Zertifikat abschließt, kann sich anschließend für die BabysitterJobvermittlung aus dem Pool der NBH registrieren.


Gesucht werden Schüler, Studenten und Erwachsene, die nachmittags oder abends zu vereinbarten Terminen Zeit und Lust haben eine Familie zu unterstützen und die Kinder zu Hause zu betreuen.

 

Kosten: 30 €

Termin:  
Kategorie:   Soziales
Ort:   NBH-Räume, Brunnenstraße 28, 85598 Baldham



09.07. 2022
Beschreibung:  

Die Volkstanzgruppe Neukeferloh lädt anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums zu einem traditionellen Volkstanzabend ein. Die Neukeferloher Volkstänzer um Tanzleiter Karlheinz Vogl freuen sich auf viele tanzbegeisterte Volkstänzer aus nah und fern, die herzlich zu Walzer, Dreher, Rheinländer und Zwiefachem aufs Parkett gebeten werden. Begleitet werden sie von der Aichacher Bauernmusi.
 
Die Metzgerei Liebold verköstigt die Gäste zum Selbstkostenpreis u.a. mit leckerem Schweinebraten.

Als Corona-Vorsichtsmaßnahme bitten wir alle Tänzer sich vorher selbst zu testen. 

 

Eintritt: 10 €

 

 

Hinweis:

Die Übungstanzabende finden nach wie vor am 2. und 4. Montag im Monat um 20 Uhr im kleinen Saal im Bürgerhaus Neukeferloh statt (außer Feiertage). Alle, die Interesse und Lust am Volkstanzen haben, sind herzlich dazu eingeladen.

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Bürgerhaus Neukeferloh



09.07. 2022
Beschreibung:  

Glanzvoll mit Trompeten und Pauken meldet sich das Symphonieorchester des Kulturvereins Zorneding-Baldham nach einem weiteren Jahr Pause zurück. Unter der Leitung von Andreas Pascal Heinzmann spielt das Orchester seine traditionellen Sommerserenaden wieder an den altbewährten Plätzen.

 

Mozarts dreisätzige „Pariser Symphonie“ eröffnet das Programm mit prunkvollem Anfangsallegro, einem sanglichen Mittelsatz und einem wirbelnden Finale voll Überraschungen.

Überraschungen finden sich auch in Schuberts 6. Sinfonie, die das Konzert beschließt. In ihr entlockt Schubert besonders den Bläsern wunderbare Klangfarben.

Dazwischen vergnügen sich die Streicher an der witzigen „Simple Symphony“ von Benjamin Britten, die er 1934 nach Kindheitskompositionen für Streichorchester zusammenstellte. Nach zwei übermütigen Sätzen kippt die fröhliche Stimmung in der „Sentimental Saraband“ in Leid und Schmerz. Doch manchmal strahlt ein zarter Lichtschimmer in die tiefe Trauer und lässt auf bessere Zeiten hoffen. Bei Britten folgt ein ausgelassenes Finale! Infos und Kartenbestellungen unter www.orchester-zorneding.de

 

Termin:  
Kategorie:   Soziales
Ort:   Schloss Elkofen (bei Regen in der ev. Kirche in Grafing)



09.07. 2022
Beschreibung:  

Für alle Jugendlichen findet wieder die Jugend-Nacht-Vesper statt. Diesmal ist das Thema: „Wie finde ich den richtigen Partner?“ Der Gottesdienst wird von der Pfarrjugend gestaltet. Wie immer spielt die Jugendband „96-2“. Im Anschluss gibt es bei Snacks und Getränken die Gelegenheit, den Abend mit Freunden ausklingen zu lassen.

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Kirche Maria Königin, Baldham



10.07. 2022
Beschreibung:  

Unter der Leitung von Andreas Pascal Heinzmann spielt das Orchester seine traditionellen Sommerserenaden wieder an den altbewährten Plätzen.

 

Mozarts dreisätzige „Pariser Symphonie“

Schuberts 6. Sinfonie

„Simple Symphony“ von Benjamin Britten

Infos und Kartenbestellungen unter www.orchester-zorneding.de

Termin:  
Kategorie:   Soziales
Ort:   Kirche St. Ottilie, Möschenfeld



12.07. 2022
Beschreibung:  

Kristina Häfner ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Mediatorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Grasbrunn und ist Partnerin der Kanzlei Warnke Häfner Rechtsanwälte in Zorneding. Seit vielen Jahren ist sie als Anwältin überwiegend im Mietrecht und Arbeitsrecht tätig und gibt ihr Wissen gerne als Dozentin und anerkannte Trainerin für die Verbraucherbildung weiter. Der Vortrag „Streifzug durch das Mietrecht“ behandelt sowohl für Mieter als auch für Vermieter wichtige Themen wie Eigenbedarfskündigung, Zahlungsverzug, Mieterhöhungen mit und ohne Mietspiegel, Schönheitsreparaturen und gibt einen Überblick zur aktuellen Rechtslage.

Termin:  
Kategorie:   Gemeindebücherei und Kulturcafé
Ort:   Bürgerhaus Neukeferloh, Kulturcafé



13.07. 2022
Beschreibung:  

Die Ausstellung läuft von Juli bis September und ist zu den Öffnungszeiten des Rathaus Neukeferloh zu sehen.

 

 Die Haarer Künstlerin Gaby Halla, Mitglied des Haarer Künstlerkreises, zeigt Werke in Acryl auf Leinwand. Bei der Vernissage am 13. Juli haben Sie die Gelegenheit, sie persönlich kennenzulernen. Die Ausstellung kann vom 1. Juli bis 30. September 2022 zu den Rathausöffnungszeiten besichtigt werden.

Über Gaby Halla:
geboren und aufgewachsen in München-Schwabing
Frühförderung in einem Schwabinger Kinder-Mal-Atelier
prägender Kunstunterricht während der Gymnasialzeit
ab 2006 längerer Aufenthalt in Südfrankreich
2006-2012 diverse Ausstellungen in der Haute-Provence
2012 Rückkehr nach Deutschland
Nov. 2012 Einzel-Ausstellung in Ergolding/Landshut
2014-2017 Ausstellerin bei der Haarer Künstlermeile
seit 2018 Mitglied des Künstlerkreis Haar/diverse Ausstellungen mit dem Künstlerkreis
Februar 2019 u.a. Einzel-Ausstellung in der Kultur-Etage Messestadt München.

Hallas Bilder entstehen während des Malens. Ob sich dabei Tiere, eine Landschaft oder nur abstrakte Formen ergeben, überlässt sie dem Zufall. Ihre augenblickliche Stimmung sucht die passende Farbe aus.
An manchen Bildern oder Collagen arbeitet sie wochenlang, solange, bis sie ein gutes Gefühl hat. Die Malerei ist für sie meditativ, sie ermöglicht ihr das komplette Abschalten vom Alltag.

 

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Rathaus Neukeferloh



drucken nach oben