Aktuelle Breitbandversorgung in der Gemeinde Grasbrunn

Der aktuelle Stand im Einzelnen stellt sich wie folgt dar:

 

Keferloh

  • VDSL ist flächendeckend mit bis zu 250 Mbit/s verfügbar

 

Harthausen

  • VDSL ist flächendeckend mit bis zu 250 Mbit/s verfügbar
  • Einzellagen am Ortsrand und außerhalb des Ortsgebietes sind nur mit ca. 25 bis 100 Mbit/s versorgt
    (z.B. südöstlicher Ortsrand, Forstwirt, Wasserwerk, Golfplatz)
  • Anschlüsse mit weniger als 30Mbit/s (Beim Forstwirt, Nördlicher Teil) werden über Mittel aus der bayrischen Breitbandförderung ausgebaut

 

Neukeferloh

  • VDSL ist weitestgehend flächendeckend mit bis zu 250 Mbit/s verfügbar
  • Einzelne Randlagen (z.B. südlicher Schwabener Weg) erreichen nur zwischen 30 und 100 MBit/s
  • Anschlüsse mit weniger als 30 Mbit/s (Finkenweg nördlich der S-Bahn) werden über Mittel aus der bayrischen Breitbandförderung ausgebaut
  • In den Kabelfernsehgebieten der Vodafone (ex Kabel Deutschland) werden in Neukeferloh mittlerweile Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit/s angeboten

 

Grasbrunn

  • für ca. die Hälfte der Anschlüsse ist mittlerweile VDSL mit bis zu 250 Mbit/s verfügbar
  • der größte Teil der verbleibenden Anschlüsse (die derzeit bis zu 50Mbit/s erreichen) wird im Laufe der nächsten Monate ausgebaut
  • die Anschlüsse im Schusterweg und Harthauser Weg, die derzeit nur mit 16 Mbit/s versorgt sind, werden über Mittel aus der bayrischen Breitbandförderung ausgebaut
  • Einzellagen außerhalb des Ortsgebietes (z.B. Mayrhäusl, Sportpark, Kieswerk) sind nur mit 10 bis 12 Mbit/s erschlossen und werden ebenfalls über Mittel aus der bayrischen Breitbandförderung ausgebaut

 

Möschenfeld

  • VDSL ist flächendeckend mit bis zu 250 Mbit/s verfügbar

 

Immer wieder kommt es vor, dass Anschlüsse auf Grund von Engpässen in den Verteilerkästen („keine Ports mehr frei“) oder auch Datenbankfehlern nicht gebucht werden können. In diesen Fällen kann die Arbeitsgruppe DSL meist dabei helfen, das Problem zusammen mit der Deutschen Telekom zu lösen.

 

Kontakt Arbeitsgruppe DSL

 

 

drucken nach oben