Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales - 395. Newsletter / Kinderbetreuung

Wappen des Freistaat Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die 7-Tages-Inzidenz ergibt sich aus der Anzahl der für die letzten sieben Tage neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner. Die vom Robert Koch-Institut (RKI) für den Landkreis München ermittelte 7-Tages-Inzidenz beträgt 40,5 (Datenstand: 18.02.2021, 10 Uhr).

 

Die vom LGL berechnete Inzidenz finden Sie unter www.lgl.bayern.de.

 

Wie Sie aus dem 393. Kita-Newsletter sowie dem am heutigen Abend übermittelten 395. Kita-Newsletter entnehmen können, ist für die Frage, ob sich die Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen im eingeschränkten Regelbetrieb oder in der Notbetreuung befinden, relevant, ob der 7-Tage-Inzidenzwert über oder unter dem Wert von 100 liegt.

 

Auf Grund des aktuellen 7-Tages-Inzidenz im Landkreis München von aktuell 40,5 (https://www.landkreis-muenchen.de/themen/verbraucherschutz-gesundheit/gesundheit/coronavirus/fallzahlen/) kann der Betrieb sowohl im Bereich Kindertageseinrichtungen als auch Kindertagespflegestellen im Landkreis München, wie im 395. Newsletter beschrieben, am 22. Februar 2021 im eingeschränkten Regelbetrieb aufgenommen werden.

 

 

22.02.2021

drucken nach oben