14. Änderung des Flächennutzungsplans und Bebauungsplan Nr. 72 „St.-Ulrich-Platz, Kirchenstraße“ in Grasbrunn - Beteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Bebauungsplan

Der Gemeinderat der Gemeinde Grasbrunn hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 26.03.2020 für den Bereich der Grundstücke mit den Flurnummern 53, 53/1, 60 und 99 Teilfläche der Gemarkung Grasbrunn die Aufstellung der 14. Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans Nr. 72 „St.-Ulrich-Platz, Kirchenstraße“ in Grasbrunn beschlossen .

Die maßgebenden Vorentwürfe der 14. Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans Nr. 72 „St.-Ulrich-Platz, Kirchenstraße“ in Grasbrunn, jeweils in der Fassung vom 09.02.2021, jeweils samt Begründung und Umweltbericht liegen in der Zeit vom 18. März 2021 bis einschließlich 20. April 2021 im Rathaus von Neukeferloh, Lerchenstraße 1, 85630 Grasbrunn-Neukeferloh, Ebene 3 (Bauamt) während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.

 

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Einsicht in die Entwürfe nehmen. Es besteht Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Es können Stellungnahmen zur Planung abgegeben werden.

 

Die Stellungnahmen können auch auf dem Wege der elektronischen Kommunikation erfolgen, bitte benutzen Sie dafür die folgende E-Mail-Adresse: bauamt@grasbrunn.de

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Bitte beachten Sie, dass es in Folge der Corona-Pandemie zu Einschränkungen der öffentlichen Sprechzeiten im Rathaus kommen kann.

Für die Einsichtnahme in die Planunterlagen wird um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter folgenden Rufnummern gebeten:

  • 089-461002-131 (Herr Eschenbach) oder
  • 089-461002-130 (Frau Zirngibl).

Bitte beachten Sie hierfür das aktuelle Hygienekonzept im Rathaus.

Der Inhalt der Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen werden während der Auslegungsfrist zusätzlich auch auf der >> Grasbrunner Webseite unter Bauleitpläne veröffentlich.

 

 

17. März 2021

drucken nach oben